VOSO

"Gesellschaft wird morgen sein,
was Schule heute ist."      Kardinal John Henry Newman

Das Ziel des Bildungsauftrages, dem wir uns als Vereinigung von Ordensschulen stellen, ist es, junge Menschen in ihren Begabungen und Fähigkeiten individuell zu fördern und sie darauf vorzubereiten, Verantwortung in Kirche und Gesellschaft zu übernehmen. Der Respekt vor der Würde jedes einzelnen Menschen bedingt einen wertschätzenden Umgang miteinander.

WILLKOMMEN BEI DER
Vereinigung von
Ordensschulen Österreichs

Herzensbildung: "Das Leben feiern - Wertschätzung erfahren"

Univ. Prof. Dr. Freudenberger-Lötz befindet sich gerade auf einer Forschungsreise mit dem Thema „Wertschätzende Unterrichtskultur“.

DANKFEST für Mag. Michael Dobes am 2. Mai 2018 im Kollegium Kalksburg

Mag. Michael DOBES hat vom 1. September 2004 bis zum 2. September 2017 als Direktor das Gymnasium Kollegium Kalksburg geleitet.

Wir dürfen die Schulen nicht einfach dem Markt überlassen

 IMG 5437 120Von 12. – 14. April 2018 hat die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs in Krems ihre Klausur für verantwortliche MitarbeiterInnen. Kirchenpädagogik und die Identität von Ordensschulen stehen am Programm. Franz Asanger: „Ordensschulen sind ein guter Ort für das Gespräch.“

Ordensgründerin Alphonsa Maria Eppinger wird selig gesprochen

Die 1814 in Niederbronn im Elsass geborene und auch dort 1867 verstorbene Alphonsa Maria Eppinger wird am 9. September 2018 in der Kathedrale von Straßburg seliggesprochen.

Eine Schale Getreide verändert die Welt ...

Soziale Verantwortung leben: Ein Schulprojekt der PNMS St. Pölten – „Mary’s Meals“ 

Die Ernährungsinitiative Mary’s Meals ist eine internationale Bewegung zur Überwindung des Hungers.

Pages

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

overview

Die „Vereinigung von Ordensschulen Österreichs“ (VOSÖ) geht auf eine Initiative der österreichischen Ordensgemeinschaften zurück. Der staatlich anerkannte Verein wurde 1993 gegründet. Die VOSÖ führt heute 45 Bildungseinrichtungen von 11 unterschiedlichen Ordensgemeinschaften an 13 Standorten in 7 Bundesländern, mit insgesamt ca. 8000 Schüllerinnen und Schülern. ...

Mehr..