VOSO

"Gesellschaft wird morgen sein,
was Schule heute ist."      Kardinal John Henry Newman

Das Ziel des Bildungsauftrages, dem wir uns als Vereinigung von Ordensschulen stellen, ist es, junge Menschen in ihren Begabungen und Fähigkeiten individuell zu fördern und sie darauf vorzubereiten, Verantwortung in Kirche und Gesellschaft zu übernehmen. Der Respekt vor der Würde jedes einzelnen Menschen bedingt einen wertschätzenden Umgang miteinander.

WILLKOMMEN BEI DER
Vereinigung von
Ordensschulen Österreichs

11. November: Gedenktag des Hl. Martin von Tours

Martin von Tours wurde um 316/17 in Sabaria (= römische Provinz des heutigen Ungarn) als Soldatensohn geboren. Auf Wunsch seines Vaters wurde mit 15 Jahren selbst Soldat.
Durch ein Schlüsselerlebnis (Mantelteilung mit dem Bettler an den Toren der Stadt Amiens) kam er zur Einsicht, dass Militärdienst und Christsein nicht vereinbaren ließen und so schied er aus dem Militärdienst aus.
Nach dem Empfang der Taufe wurde Martin Schüler des Bischofs Hilarius. Als geweihter Priester gründete er das erste Kloster in Gallien, wo er als Einsiedler lebte.
Martin wurde 371 auf Drängen des Volkes Bischof von Tours. Durch sein bescheidenes Leben soll er bei den Menschen sehr beliebt gewesen sein.
Bischof Martin starb am 8. 11. 397. Seine Beisetzung am 11. November ist dem heutigen Gedenktag dieses Heiligen.
Im Brauchtum beliebt: Darstellungen der Mantelteilung, der Martinsumzug oder das Martiniganslessen.
 

Elisabethinum - Fachvortrag zum Thema Wildbrethygiene & Zerwirkkurs

Am 10. November fand in Kooperation mit dem Salzburger Jagdschutzverein ein Fachvortrag zum Thema Wildbrethygiene durch Fr. Mag. Verena Hillinger, Amtstierärztin aus Salzburg, an der HLW Elisabethinum in St. Johann im Pongau statt.

Schulgastronomie „Auszeit“

Seit dem Schuljahr 2012/13 wird an der HLW St. Johann im Pongau im neu gestalteten Schulgastronomiebereich unterrichtet.

Schule im Aufbruch - öffentlicher Vortrag von Margret Rasfeld

Veranstaltung„Schule im Aufbruch“ - öffentlicher Vortrag von Margret Rasfeld
am Mittwoch 9.11. um 17.30 Uhr bzw.19.00 Uhr im Festsaal unserer Schule

HLW/FW Elisabethinum

HLW/FW Elisabethinum – eine Schule mit Zukunft

Mach es wie die Pinguine - Zirkusprojekt der NMS St. Marien vom 30. Mai bis 3. Juni 2016

© helmut@klauninger.info
© helmut@klauninger.info

Rund 150 Jugendliche in der Manege jubeln mit erhobenen Händen und das Publikum im bis auf den letzten Platz gefüllten Zirkuszelt spendet „Standing Ovations“ - das gelungene Finale einer Zirkusvorstellung.

Pages

 

 

 

 

 

overview

Die „Vereinigung von Ordensschulen Österreichs“ (VOSÖ) geht auf eine Initiative der österreichischen Ordensgemeinschaften zurück. Der staatlich anerkannte Verein wurde 1993 gegründet. Die VOSÖ führt heute 45 Bildungseinrichtungen von 11 unterschiedlichen Ordensgemeinschaften an 13 Standorten in 7 Bundesländern, mit insgesamt ca. 8000 Schüllerinnen und Schülern. ...

Mehr..