VOSO

"Gesellschaft wird morgen sein,
was Schule heute ist."      Kardinal John Henry Newman

Das Ziel des Bildungsauftrages, dem wir uns als Vereinigung von Ordensschulen stellen, ist es, junge Menschen in ihren Begabungen und Fähigkeiten individuell zu fördern und sie darauf vorzubereiten, Verantwortung in Kirche und Gesellschaft zu übernehmen. Der Respekt vor der Würde jedes einzelnen Menschen bedingt einen wertschätzenden Umgang miteinander.

WILLKOMMEN BEI DER
Vereinigung von
Ordensschulen Österreichs

Schulbeginn 2017/18

Schulprojekt schuf heuer 188 Arbeitsplätze für einen Tag

Alle 3 Jahre findet am Mary Ward Gymnasium und Realgymnasium ein Arbeitstag statt, mit dem unterschiedlichste Sozialprojekte im In- und Ausland unterstützt werden.

Kurzbericht

Frühling in der Mary Ward Privatvolksschule Krems

Frühlingshaft wurde es an der Mary Ward Privatvolksschule Krems, wo Lieder, Tänze und ein Frühlingsmusical präsentiert wurden.

Die NÖN berichtete über die Veranstaltung.

Jubiläumsklausur der Vereinigung von Ordensschulen in Rom

Rom66 Frauen und Männer vom Kuratorium, dem Vorstand der VOSÖ nahmen zusammen mit den BereichsleiterInnen und MitarbeiterInnen im Sekretariat sowie Schul- und TagesheimleiterInnen und Vertreter der SchulleiterInnen an der Jubiläumsklausur von 21. – 25. März 2013 in Rom teil.

 

Kurz besucht Schüler

Staatssekretär Sebastian Kurz besuchte gemeinsam mit 2 Integrationsbotschaftern das Mary Ward Gymnasium in St. Pölten.
Die "NÖN" berichtete über die Veranstaltung.

Bericht

"Zur Wahl gehen ist wichtig"

Was beschäftigt die Jugend ? Poliitiker trafen sich im Mary Ward Gymnasium in St. Pölten, um mit Jugendlichen diese Frage ausgiebig zu diskutieren.

Die "NÖN" berichtete über die Veranstaltung.

Bericht NÖN Woche 8/2013

Pages

 

 

 

 

 

overview

Die „Vereinigung von Ordensschulen Österreichs“ (VOSÖ) geht auf eine Initiative der österreichischen Ordensgemeinschaften zurück. Der staatlich anerkannte Verein wurde 1993 gegründet. Die VOSÖ führt heute 37 Bildungseinrichtungen von 10 unterschiedlichen Ordensgemeinschaften an 12 Standorten in 6 Bundesländern, mit insgesamt ca. 7000 Schüllerinnen und Schülern. ...

Mehr..